ge(o)quassel

Interview mit dem MDR

Heute morgen erhielt ich einen Anruf vom MDR, der gerne ein paar Auskünfte zu unserem Hobby haben wollte. Also sprang ich über meinen Schatten (Stichwort "No press please") und habe mich mit der Reporterin über Problemfälle beim Geocaching unterhalten. Auslöser war der Fall, wo ein Geocache im höchsten Baum Sachsens versteckt war. Konfliktfreie Grüße, Mic@

Inhaltsangabe:

MDR-Interview (stark gekürzt)
http://www.mdr.de/mediathek/infothek/audio-61294.html

Geocache im höchsten Baum Sachsens
http://www.sandsteinblogger.de/2016/04/schlechtes-versteck

Ansprechpartnerliste im Konfliktfall
https://www.dropbox.com/s/26w9bde1uobvhqd/regionale%20Ansprechpartner.pdf?dl=0&hc_location=ufi

Polizei und Geocaching
http://www.daslangesuchen.de/polizei-und-geocaching

Schleusensperrung in Herne
https://www.youtube.com/watch?v=mL6O3cYwetU

Erster Toter (in Deutschland) beim Geocaching
http://geoclub.de/forum/viewtopic.php?f=3&t=60461

Erster Toter (weltweit) bei Ingress
http://futurezone.at/digital-life/verkehrsunfall-brasilianer-stirbt-beim-ingress-spielen/51.798.316

MP3 herunterladen (14,9MB)

Dein Kommentar

Du bist nicht eingeloggt. Wenn du dich anmeldest, musst du in Zukunft Name und E-Mail Adresse nicht mehr eingeben.