ge(o)quassel

Wie alles begann...

Dieser Podcast ist dem Team der CacHeFreQueNz gewidmet, denn sie wollten gerne wissen, wie die Hörer zum Hobby Geocaching gekommen sind. Und da Hatti sich gerne einen Audiobeitrag wünschte, habe ich mir das Mikro geschnappt und vom Beginn meiner Cacherlaufbahn kurz gequasselt. Irgendwo in den Tiefen dieses Podcasts hatte ich das zwar schon mal erwähnt, aber ich konnte den Link nicht gleich finden. Jetzt ist meine Geschichte also doppelt hinterlegt, aber das hält ja bekanntlich besser. Wiederholende Grüße, Mic@

Inhaltsangabe:

GC-Profil mic@ (seit 01.01.2006)
https://www.geocaching.com/profile/?guid=486fba16-8a33-4516-a617-32d1282ce262

OC-Profil mic@ (seit 17.01.2006)
https://www.opencaching.de/viewprofile.php?userid=103599

MP3 herunterladen (10,8MB)

Kommentare  

  1. Maxheim Rainer sagt am Feb 1, 2018 @ 02:18 PM: Ich bin seit über 20 Jahren Zugbegleiter bei der Db AG im Nahverkehr und früher sehr oft jetzt nur noch ab un du findet man Zeitschriften im Zug. Damals habe ich in der BILD Zeitung einen kleine Artikel gelesen " Eine Dose im Wald suchen" so ein schmarn hab ich mir gedacht, dass werde ich nie machen. Wenige Tage später lag eine Zeitung (glaube was war die FAZ) im Zug. Also so ich durchplätterte " Geocaching eine moderne Schnitzeljagd". Weil gerade wenig im Zug los war, habe ich den Artikel gelesen. Zu Hause habe ich mit meiner damaligen Frau darüber gelesen. Ein Account war schnell angemeldet und schon waren wir auf der Suche unterwegs. Leider haben wir diese nicht gefunden.
    Aber seid dem sind wir unterwegs.
    Anfangs ein Account. Dann jedes Kind ein und nach der Trennung hab ich einen eigenen Account

Dein Kommentar

Du bist nicht eingeloggt. Wenn du dich anmeldest, musst du in Zukunft Name und E-Mail Adresse nicht mehr eingeben.