ge(o)quassel

Goodbye Dosenfischer

Ich komme gerade vom Event "Dosenfischen: Der Podcast. Die Letzte." aus Schwerin, und wie man unschwer am Namen erkennen kann, war es quasi der Abschied vom Dosenfischer-Podcast. Vielen Dank an aba und sandmann für etliche Stunden Unterhaltung auf hohem Niveau. Sie werden in der deutschen Geocaching-Podcastszene eine große Lücke hinterlassen. Aber bekanntlich stirbt die Hoffnung ja zuletzt, und genauso wie der Teufelstalk wieder sendet, so hoffe ich doch sehr, daß die Dosenfischer zumindest bei speziellen Anlässen (z.B. beim Jahresrückblick) nochmal zum Mikro greifen. Das Abschiedsevent war klasse, und es war schön, die Beiden endlich mal live sehen zu können. Leider musste ich meine Aufnahme noch etwas schneiden, sonst wäre mein Monatsquota übergelaufen. Danke auch an Lisbeth & Stotco, deren Performance einfach klasse war. Ich verabschiede mich von euch mit einem weinenden und einem lachenden Auge. Alles Gute, Mic@

PS.
Bitte beachtet den parallelen Mitschnitt in den Shownotes vom kaeschkaefer. Das hört sich schon viel entspannter an!

Inhaltsangabe:

Event "Dosenfischen: Der Podcast. Die Letzte."
http://www.geocaching.com/geocache/GC5M0KT_dosenfischen-der-podcast-die-letzte

Dosenfischer Homepage
http://www.dosenfischer.de

Lisbeth&Stotco
https://www.facebook.com/lisbeth.stotco

Paralleler Mitschnitt von kaeschkaefer "Dosenfischen: Der Podcast. Die Letzte."
http://www.kaeschkaefer.de/wordpress/dosenfischen-der-podcast-die-letzte

MP3 herunterladen (29,7MB)

Kommentare  

  1. kaeschkaefer sagt am Apr 27, 2015 @ 10:21 PM: Hallo Mic@

    hätte ich geahnt, dass du auch einen Mitschnitt online stellst, hätte ich das gar nicht gemacht. Aber doppelt hält vielleicht auch besser.

    Hätte mich beim Event auch gerne mit Dir unterhalten, komme ja eigentlich aus Berlin, hat aber irgendwie nicht hingehauen. Martin_Berlin hat mir noch gezeigt, wo du sitzt aber irgendwie war ich dann abgelenkt und dann war auch schon alles vorbei ;-)

    Bezüglich des Erinnerungscaches: Weiß auch nicht, was mit der Technik war, ich habe nochmal alles überprüft und es lief. Vielleicht war der Schiebeschalter etwas hakelig zu benutzen. Schade, hatte auf die einschlägigen Pocaster als Audio-Kommentar gehofft, aber jetzt isses so wie es ist. Kannst ja hier mal reinhören: http://www.kaeschkaefer.de/wordpress/GC5T1PJ

    Nicht erschrecken, habe meinen Spieltrieb voll ausgelebt. (bin mit RadioFritz und Jürgen Kuttner aufgewachsen ;-)

    Schöne Grüße aus Schwerin
    Kaeschkaefer
  2. Rainer Seiffert sagt am May 5, 2015 @ 01:43 PM: Hallo,
    der Mitschnitt ist von grauslicher Qualität. Das kenne ich weder von Dir noch von den DF. Sicher hatten die DF professionelles Equipment auf der Bühne. Hättest Du da nicht anzapfen können?
    R.
  3. mic@ sagt am May 6, 2015 @ 07:15 AM: @Rainer: Ja, Du hast völlig recht. Mein kleines Diktiergerät war bei dieser Akustik völlig überfordert. Wird mal Zeit, daß ich mir das H2 Zoom von moenk besorge :-) Es gab am Pfeiler neben meinem Stuhl auch Video- und Tonaufnahmen von anderer Seite, leider weiss ich nicht, wer da mitgeschnitten hat.
  4. mic@ sagt am May 6, 2015 @ 08:15 AM: Habe doch noch einen gut hörbaren Mitschnitt gefunden. Hier also das Ganze in sehr viel entspannterer Tonlage:
    http://www.kaeschkaefer.de/wordpress/dosenfischen-der-podcast-die-letzte
    Danke an den kaeschkaefer!

Dein Kommentar

Du bist nicht eingeloggt. Wenn du dich anmeldest, musst du in Zukunft Name und E-Mail Adresse nicht mehr eingeben.