ge(o)quassel

Geocaching 2.0

Heute haben Tobi vom Team tarozwo und ich ein Experiment gestartet. Vielleicht ist das der Beginn einer neuen Epoche! Haltet euch also am besten schon mal den 23.02.2020 frei... für die Zehnjahresfeier zum Gedenken an dieses historische Ereignis :-)

Referenz:

Grundidee by oschn
http://www.doppel-o-agenten.de/?p=321

MP3 herunterladen (2,4MB)

Kommentare  

  1. ultralist sagt am Feb 23, 2010 @ 09:49 PM: (virtueller) FTF ;)

    spaß und keine punkte. super. und ich muss nichtmal in berlin vorbeikommen.
  2. Schrottie sagt am Feb 23, 2010 @ 09:55 PM: Hmm, ein wenig Aufklärung für diejenigen, die gerade den Podcast nicht hören können wäre auch fein, oder?
  3. mic@ sagt am Feb 23, 2010 @ 10:15 PM: @ultralist: Einen FTF gibt es nur, wenn man auch im Logbuch steht. Es ist nämlich wirklich etwas zu finden, und zwar irgendwo in Berlin :-)

    @Schrottie: Einen Cache kannst Du schließlich auch erst suchen, wenn Du die Beschreibung liest. Und hier beim Podcast mußt Du es eben erst hören. Vorher wird nichts verraten.
  4. RadlerAndi sagt am Feb 23, 2010 @ 11:52 PM: Ich vermelde dann mal, dass ich mir soeben den FTF gesichert habe, den echten vor Ort. :-D

    # Finder Nummer 1, um 22:55.

    War doch gut, dass ich den gleich noch auf Arbeit gehört habe, denn so konnte ich meine Heimfahrt etwas variieren. ;-)

    Hat Spaß gemacht, und das Kribbeln war fast noch besser als bei einem GC-FTF. :-)
  5. Berlinaut sagt am Feb 24, 2010 @ 12:58 AM: Ich mach ja keine Mysteries und deswegen logge ich einfach mal so dass ich den Podcache gehört habe. Schönes Ding, und sogar ordentlicher Sound, weiter so!
  6. cachecache sagt am Feb 24, 2010 @ 06:54 PM: Dolle Idee; so sagt ihr doch dort oben. Hat sehr viel Spaß gemacht und ist sehr ausbaufähig. Ich merk mir das mal. Danke fürs Verstecken und darüber sprechen.
  7. Muskratmarie sagt am Mar 1, 2010 @ 07:22 PM: Mit Stöpseln im Ohr und einem der Owner an den Fersen habe ich mich am 28.2.10 im Dunkeln auf den Weg gemacht. Ein Glück, daß die Wege inzwischen fast frei waren. Es war eine interessante Erfahrung. Danke dafür!
  8. Sweetwoodraspler sagt am Mar 1, 2010 @ 08:40 PM: Zwei Tage vor Muskratmarie hatte auch ich das Vergnügen mit Stöpsel im Ohr von Mic@ durch die Pampa geführt zu werden.
    Aber wer führte hier eigentlich wen? Den Originaltext von der Passage - vor einigen Tagen gehört - noch im Ohr wollte ich mich doch gleich Siegesgewiss auf's erstbeste Schild stürzen. Nee, nee, hör' Dir den Text doch erst noch einmal richtig an ! Aja, stapf, stapf, da hieß es laufen, laufen, laufen .... aber dann hatte ich den Kleinen in der Hand.
    Aber schade : Der Kandidat erzielt für diesen Fund hier NULL Punkte.
    Was läßt man doch als ehemaliger Statistik-Cacher inzwischen nicht alles mit sich machen. Aber schön war es doch. Besonders mein anschließendes Ge(o)quassel mit Mic@. Aber das ist dann schon eine ganz andere Geschichte.
  9. Gartenzwerge Berlin sagt am Apr 17, 2010 @ 08:15 PM: Am 10.04.2010 war es soweit und so machte sich ein kleiner Gartenzwerg auf die Reise um "Geocaching 2.0" endlich in der Praxis zu testen. Der Kleine wurde sehr schnell gefunden und so konnte Mann sich freudig in das Logbuch eintragen.

    Danke sagen

    Die
    Gartenzwerge Berlin
    Sven (und Steffi)
  10. sagt am Apr 23, 2010 @ 08:11 PM: Am 22. April in netter Begleitung zielsicher gefunden. Zum Schluss hatten wir das Gefühl, ein Seeungeheuer hat sich im See versteckt.
    Danke für diesen Cache 2.0
    Grüße aus Köln
    der Tünnes
  11. lodgebrandenburg sagt am Jul 1, 2010 @ 01:12 PM: Heute war er fällig! Rauf aufs Rad und in der Mittagspause die 5,3km Luftlinie mit drei mal treten absolviert.
    Eine grobe Vorerkundung hatte ich am Rechner gemacht und heute direkt das Final angesteuert.
    Der Cache war durch die Beschreibung leicht zu erspähen und gehoben.

    Bitte mehr davon aber bitte mehr in Richtung Babel und dann darf die Dose auch gerne größer sein.
  12. lion sagt am Oct 1, 2010 @ 05:56 PM: wäre berlin nicht soweit weg würde ich den sofort nachlaufen. echt süße idee! :)

    grüße aus der kaiserstadt im westend ;)
    lion
  13. maltee_h sagt am Jan 5, 2011 @ 05:01 PM: JUHU!
    Meinen ersten virtuellen-ge(o)quassel-onlinePpodcast-Cache gefunden!

    Danke ;)

    Gruß
    maltee_h (Malte)
  14. mic@ sagt am Jan 5, 2011 @ 05:10 PM: @maltee_h: Den Podcast magst Du gefunden haben, aber den PETling noch nicht. (siehe auch Kommentar #3 vom Feb 23, 2010 @ 10:15 PM).
    Nichts für ungut, aber auch Geocaching 2.0 ist kein Ponyhof :-)
  15. maltee_h sagt am Jan 6, 2011 @ 12:56 PM: Gibt es denn schon einen FTF?
  16. mic@ sagt am Jan 6, 2011 @ 01:13 PM: @maltee_h: Scroll mal nach oben! Der reale FTF ging an RadlerAndi. Siehe dazu seinen Kommentar vom Feb 23, 2010 @ 11:52 PM.
  17. Golgafinch sagt am Dec 7, 2016 @ 04:26 PM: Da es mir unmöglich ist am Dezembernewbieevent teilzunehmen, nahm ich die Zeit meines Urlaubs wahr, hörte mir den lange überfälligen Podcast an und fuhr ins weit entfernte Schöneberg. Dort folgte ich den gemerkten Informationen, hatte beim Bergen kleine Schwierigkeiten und konnte mich dann aber in ein niegelnagelneues Logbuch eintragen.

    Sagt man jetzt eigentlich auch DFDC oder ist DFDP (odcast) korrekter?
  18. Moose223 sagt am Dec 24, 2016 @ 08:54 AM: Mit mic@ bei der Newbie Event ( https://www.opencaching.de/viewcache.php?cacheid=131335&log=A#log1156484 )
    gemacht mit mic@ und andere Teilnehmer. Das finden dauerte nicht lange. Es hat sehr viel Spaß gemacht.

    Ich bin nicht sicher das es zum zweiten Generation der Geocaching sein wird. Wenn geocaches auf verschiedene Blogs rumliegen konnte es schwer sein festzustellen welche Caches in der nähe liegen. Ich glaube jedoch das diesen "audio Cache' schon ein beliebtes neue Cache Sorte werden könnte.

    Danke für den Cache,

    Moose223

Dein Kommentar

Du bist nicht eingeloggt. Wenn du dich anmeldest, musst du in Zukunft Name und E-Mail Adresse nicht mehr eingeben.